top of page

Start-up 1x1 | Teil 1

In unserer Reihe des "Start-up 1x1" erklären wir einige Begriffe aus der Welt der Gründer*innen. Wir möchten etwas Licht ins Dunkle bringen und euch damit auch auf den Pitch-Wettbewerb beim den DENK.summit am 26.06.2024 vorbereiten.


 

Pitch

Ein Pitch ist eine kurze Vorstellung deiner Geschäftsidee. Wenn für die Umsetzung einer Geschäftsidee Partner und/oder Investoren gebraucht werden, musst die Idee präsentiert werden. Die Herausforderung dabei ist, dass diesen Leuten häufig sehr viele Anfragen vorliegen und wenig Zeit mitbringen. Die Präsentation einer Geschäftsidee sollte sich also von der Masse abheben und "knackig auf den Punkt" kommen.


Hinweis: Beim DENK.summit wird ein Pitch zwischen 5-10 Minuten (inkl. Rückfragen) dauern.


Pitch Deck

Auf Pitch Events wie z.B. dem Pitch-Wettbewerb beim DENK.summit unterstützt das Pitch Deck bei der kurzen und prägnanten Präsentation einer Geschäftsidee. Zusätzlich schauen sich Investoren häufig zunächst das Pitch Deck eines Unternehmens an, bevor sie ausführlichere Informationen anfordern.


Elevator Pitch

Der Elevator Pitch (zu Deutsch: "Aufzugspräsentation") ist eine Kurzpräsentation oder prägnante Zusammenfassung einer Idee. Ziel ist, sein Gegenüber - während einer Aufzugfahrt - dabei in rund 60 Sekunden zu begeistern, zu überzeugen oder etwas zu verkaufen.


Stakeholder

Stakeholder sind Personen oder Organisationen, die von den Aktivitäten eines Unternehmens betroffen sind oder davon beeinflusst werden. Dazu zählen z.B. Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter oder Investoren. Der Begriff leitet sich vom englischen Verb "to stake" ab, was so viel bedeutet wie "einsetzen". Im Business Kontext bedeutet es somit, dass jemand etwas in ein Unternehmen "einsetzt", etwa Zeit, Geld oder Arbeitskraft.


 

Mehr Begriffe folgen in weiteren Teilen des Start-up 1x1!

32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page